So hat sich das alles entwickelt...

Erst geheim, dann ein offizielles Thema

Die ersten drei Male war das Motiv ja total geheim! Aber 2005wurde der Sven, weil er mal was für das Wohl der Menschheit tun wollte, vom ROTARY Club Wyk auf Föhr- Inseln Amrum und Föhr unterstützt und das Motiv wurde vorab veröffentlicht. Rotary International wurde nämlich 100 Jahre alt und der hiesige Club hatte sich vorgenommen, die weltweite Initiative Rotarys zur Bekämpfung der Leukämie zu unterstützen. Dies hat er mit über 400 Typisierungen auch erfolgreich getan!

Weitere Motive und Motivationen

2006 gab es das coole "Manni- Fiete- Flens"- Motiv und 2007, mal wieder ganz  föhrtypisch, Fiete Föhr und und unsere wolligen, drolligen Mitbewohner und das Motto "FÖHR IST SCHAAAF". Das ist natürlich ein mehrdeutiges Motto, je nach Betonung...  Und 2008 das absolut spitzenmäßige Motiv des Ritter Lembeck (wir haben ja hier in Borgsum die weltberühmte Lembecksburg!) das Wahrzeichen der besten Gaststätte im weiten Umkreis, dem "Letj Lembeck´s" gegenüber der Borgsumer Mühle, Malnstich 5. ( www.lembecks.de ) Das "Letj Lembeck´s" hatte nämlich im Jahr 2008 sein 10jähriges Jubiläum: Und 10 Jahre durchgehend auf der Insel einen gastronomischen Betrieb führen, das heißt schon was:  Nämlich dass Preise und Qualität hier noch voll stimmen!

Von Piraten und Eingeborenenmädchen

2009 dann passend zum Piratenjahr das Piratenlabyrinth und 2010 wurde Borgsum 650 Jahre alt!  Was lag da näher, als ein borgsumtypisches Bild? 2011 gab es "Friesische Karibik"! Palmen, Kokosnüsse und leicht bekleidete Eingeborenenmädchen... Manchmal verteilten sie am Fähranleger in Wyk sogar Bananen an die ankommenden Gäste! Also, wenn Ihr nach Föhr kommt, oder drüber weg fliegt, dann müsst Ihr nach Borgsum, das ist mein Heimatdorf und nicht nur dass es da super schön ist, wir eine Windmühle und die berühmte Café- Kneipe- Gaststätte- Biergarten Kombination "Letj Lembeck´s" im Hof Klööwenhuug haben, sondern auch, weil da MAISZEIT ist, das ultimative Maislabyrinth. 2012 War das 10., also das Jubiläumslabyrinth mit einem entsprechenden Motiv und 2013 zum 10- jährigen Bestehen der Föhrer Coverband “Sophex”, kochte im Labyrinth die bekannte Föhringer SuppenHexe...

2014?

... da hatten wir schon das 12. Labyrinth, wie üblich mit 2 Riesentrampolinen, Riesensandkiste, Riesenschaukel, Kletterburg, Getränken, täglich frischenLeckereien, wie den berühmten Hot Dogs nach verschiedenen Rezepten,  Stockbrotgrillen an jedem Dienstag mit Grillfleischverkauf zum Selbergrillen und Lagerfeuer, und vielem mehr... Das Motto 2014 war der Autokultmarke JEEP gewidmet. Es gab Jeep- Stammtische, ein Jeep- Camp, Informationen rund um die Fahrzeuge mit Autoausstellung und zum Jeep-Club Deutschland. 2015 wurde einiges anders und NOCH BESSER! 2015 wurde der Eingang zum Maislabyrinth und die Aktionsfläche direkt am Bauernhof Martens angelegt. Anstelle des großen Zeltes, gibt es nun eine riesige Halle zum geschützten Aufenthalt, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, oder abends die Sonne untergegangen ist. Das Feld ist NOCH GRÖSSER geworden, die Wegstrecke durch das Labyrinth liegt nun bei guten 3,5 KILOMETERN! Das Motiv 2015 war unserer Freiwilligen Feuerwehr gewidmet. Unser Feuerwehrauto aus dem letzten Drittel des vergangen Jahrhunderts war nicht mehr zeitgemäß und der Gemeindehaushalt unseres 300 Seelen- Dorfes bei weitem nicht ausreichend, um eine Neuanschaffung zu finanzieren! 2016 war das 14. Labyrinth! Thema “Superhelden” und LASER- GAMES 2016 gab es als absolutes High- Tech- Action- Erlebnis der besonderen Art für Euch Gelegenheit selbst ein Superheld zu werden und mitten im Mais- Dschungel mit Laserhandschuhen gegen Eure Gegner zu “kämpfen”. Schaut auch unter der Rubrik "LASER GAMES auf der Seite TERMINE"
Startseite Das Labyrinth Entwicklung Preise Termine LASER GAMES Galerie Galerie - seite 2 Kontakt
© Fiete Föhr & Martens und Tholund GBR 2017
MaisZeit.de Entwicklung